Partner

Logog NORRES IH-Logo 150px.jpg
Facebook

ContiTech: Riesenriemen arbeitet im Hochleistungsshredder

 

synchrochain carbon I

Er ist ein Flaggschiff. Mit fast fünf Metern Länge und 22 Zentimetern Breite ist ein Polyurethan-Zahnriemen mit Carbonzugstrang von ContiTech einzigartig im Markt. Die Kombination der Werkstoffe Polyurethan und Carbon ergibt ein Produkt für anspruchsvolle Antriebe: Der Riemen ist sehr verschleiß- und abriebfest und überträgt hohe Leistungen extrem zuverlässig, gerade bei großer Krafteinwirkung. Die XXL-Ausführung hat die ContiTech Power Transmission Group speziell für den Einsatz in Zerkleinerungsanlagen des österreichischen Spezialisten UNTHA shredding technology GmbH konzipiert.

Der Riemen arbeitet in einem Nachzerkleinerer, der – als Teil von ganzen Aufbereitungsanlagen – Abfälle zu Brennstoff aufbereitet. Die sogenannten Ersatzbrennstoffe werden zunehmend bei energieintensiven Prozessen wie der Zementherstellung verwendet. Dadurch können einerseits große Abfallmengen reduziert und andererseits fossile und umweltschädliche Brennstoffe wie Erdöl, Kohle und Erdgas ersetzt werden.

UNTHA hat den Antrieb ihrer Maschinen innovativ gelöst: Durch den einstufigen Zahnriemenantrieb ohne Getriebe ist das Antriebskonzept einfach und daher auch sehr ausfallsicher. Zudem ist es energieeffizient und trägt so zu niedrigen Betriebskosten der Anlagen bei. Eine Leistung von 315 Kilowatt muss auf die Antriebswelle der gewaltigen Zerkleinerungsmaschine gebracht werden. Der Durchsatz liegt bei bis zu 15 Tonnen Müll pro Stunde. Keilriemen könnten diese hohe Leistung nicht übertragen, Zahnriemen haben die höhere Leistungsdichte. Obwohl der Nachzerkleinerer bereits vorzerkleinertes Material verarbeitet, muss der Riemen großen Belastungen standhalten. Er überträgt die Antriebskraft vom Antriebsmotor zur Trommel mit einer Umlaufgeschwindigkeit von 10 m/s, und das bei sehr hohen Kraftspitzen.

Für diese anspruchsvolle Anwendung ist der CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON die ideale Lösung. Das Projekt hat die ContiTech Power Transmission Group gemeinsam mit ihrem Partner in Österreich, der Synchrotech Antriebstechnik GmbH, realisiert. Herzstück des Riemens ist der Carbonzugstrang, der sich bei gleicher Belastung noch geringer dehnt als ein Zugstrang aus Aramid. Dadurch weist er eine bessere Teilungsgenauigkeit bei hoher Zugbelastung auf. Diese Eigenschaft in Kombination mit dem harten Zahn aus dem Kunststoff Polyurethan reduziert das Risiko des Zahnüberspringens deutlich.

Ein weiterer Vorteil: Durch die hohe Steifigkeit des Cordes werden die Vorspannungsverluste minimiert und dadurch die Effizienz des Antriebs nochmals gesteigert. Der CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON ist somit nahezu wartungsfrei und hilft, Kosten im Bereich der Wartung, der Instandhaltung und der Wiederbeschaffung zu reduzieren. Durch seinen höheren Wirkungsgrad, das ruhigere Laufverhalten, die nicht notwendige Schmierung und das nicht erforderliche Nachspannen zeigt der Riemen auch viele Vorteile gegenüber einem Kettenantrieb und kann diesen ersetzen.

Seine Stärke spielt der neue CONTI® SYNCHROCHAIN CARBON im gesamten Maschinen- und Anlagenbau aus. Die ContiTech Power Transmission Group bietet ein komplettes Produktprogramm des Carbonriemens an und hat neben der Polyurethan-Variante auch einen Gummi-Hochleistungszahnriemen im Sortiment, den CONTI® SYNCHROFORCE CARBON. Maßgeschneiderte Lösungen wie für UNTHA bietet ContiTech mit seiner Werkstoffkompetenz seinen Kunden weltweit an.

 


Seite drucken

Versandarten

- Spedition

- Paketdienst

- Express-/Kurierdienst

NTS-logo-transpDPD Logo oFondExpress III

Zahlungsarten

- Vorkasse

- Rechnung (nach Prüfung)

- Barzahlung

Top-Thema

 
 Aktion bis 31.03.2018

Top-Produkt

 
Das Allround-talent für Handwerk und Industrie - SL525 XP S3|ESD

Hotline - Support, Verkauf, Beratung

Fotolia 44438267 XS frei

 

069/98 54 22-00

oder unter

Kontaktformular