German Chinese (Simplified) English French Italian Russian Spanish
Fotolia 43358489 XS
 
 
 
 
Trockenschmierstoffe/Gleitlacke - die Alternative für besondere Einsatzfälle

Trockenschmierstoffe lassen sich einteilen in pulverförmige Festschmierstoffe, wachsähnliche Gleitfilme und in feststoffhaltige Gleitlacke.
 
Unter Gleitlacken versteht man Festschmierstoffe (meist MoS2, Graphit, oder PTFE), die in einen organischen oder anorganischen Binder eingelagert sind. Für die Verteilung des Gleitlacks wird ein Lösemittel beigemischt, das während der Aushärte- und Trocknungszeit verdunstet. Nach einer gründlichen Vorbereitung der Oberfläche erfolgt die Beschichtung durch Tauchen, Spritzen oder Streichen.
 

Ansprechpartner

  • 069 / 98 54 22 - 21/34
  • 069 / 98 54 22 - 60
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!